Seiten

Mittwoch, 7. Dezember 2011

Weihnachtsbäckerei

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch die Plätzchen zeigen,
die wir am Montag gebacken haben:

Butterplätzchen und Kokosmakronen:

Vanilliegipferl:

Hildabrötchen:

Schneeflocken:

Zimtsterne:

Und hier alle auf einmal:

6 Stunden backen, boah, danach tat mir der Rücken weh,
aber es hat sich gelohnt.
Mein Dad war total begeistert und meine 3 Männer auch.
Bin gespannt, wie lange der "Vorrat" reicht ;-)

Hab Ihr auch schon gebacken?
Welche Sorten gibt es bei Euch?

Lieben Gruß
Nicole

Kommentare:

  1. Hallo Nicole,

    meine Güte, sieht das lecker aus!!!

    Wir wollen auch noch backen, bin schon gespannt, wie das dieses Jahr mit meiner kleinen Tochter klappt. Deswegen wollen wir auch nicht so viele verschiedene Sorten machen. Wir werden Erdnussplätzchen, Mandelplätzchen und vor allem Toffifeeplätzchen! backen.

    LG

    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nicole,
    Deine Plätzchen sehen so lecker aus. Kann mir vorstellen, dass Du hinterher geschafft warst.
    Also gebacken werden jedes Jahr bei mir folgende Sorten: Spitzbuben, Vanillekipferl, Spritzgebäck. Meine Schwipapa (Konditormeister) steuert mit: Schwarzweißgebäck, Sauerrahmkringel, Wallnussnester und andere 20 Sorten :-)

    Wünsche Dir einen schönen Abend!

    LG Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Nicole,
    jaaa -wir haben auch gebacken! Aber ich muss nochmal ran, denn meine Dose scheint ein großes Loch zu haben...
    Ich backe immer Zimtkugeln, hm -die zerfallen im Mund und Butterplätzchen.
    Wo sind denn deine Swaps? Ich bin gaaar nicht neugierig...
    Liebe Grüße und danke für deine lieben Kommentare! Du bist immer sooo fleißig, wahrscheinlich backst du die Plätzchen in der Nachtschicht, oder???
    Bye Gaby

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nicole,

    also bisher habe ich nur einmal Kokosmakronen gebacken und diese sind auch schon aufgegessen. Geplant habe ich 13 Sorten. Da ist wie immer der Klassiker Butterplätzchen dabei. Ich werde jetzt die Tage noch backen. Allerdings werden das bei mir immer so viele Plätzchen weil ich mich doch ziemlich genau an das Rezept halte.

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen