Seiten

Mittwoch, 24. Oktober 2012

~Ein kleines Dankeschön wurde benötigt~

Hallo Ihr Lieben,

nun ist schon wieder Mittwoch, 
noch 2 Tage und dann ist wieder Wochenende :-).
Hoffentlich wird es wieder so ein super schönes (vom Wetter her) wie letzte Woche.
Wow, war das toll. Im T-Shirt auf der Terrasse und das Mitte Oktober.

Ich weiß, ich hatte Euch Anfang der Woche was kreatives versprochen,
doch leider kam alles ganz anderst, als geplant, wie es ja so oft ist.

Wir hatten am Wochenende hier eine "Umräumaktion",
die ist dann doch noch ein bischen "ausgeartet.
Das Ende vom Lied - wir haben ne neue Couch :-)
Deshalb bin ich nicht zum basteln bzw. fertigstellen gekommen.

Begrüßen möchte ich meine neue Leserin


Es freut mich sehr, das Du den Weg zu mir gefunden hast.
Ich wünsche Dir viel Spaß hier bei mir.

Nun aber zu meinem heutigen Werk.
Eine kurze Vorgeschichte gibt es,
die ich Euch unbedingt aufschreiben muss.

Mein Schatz ist seit einigen Wochen bei einer sehr netten Physiotherapeutin in Behandlung.
Gestern Abend, ich glaube es war so ca. 22:30 Uhr
kurz vor dem einschlafen stupft er mich an und sagt:
*oh, ich habe doch morgen meinen letzten Termin,
hab ganz vergessen ich wollte doch ne Karte mitnehmen*
Klar, das fällt Dir aber früh ein. Ne Du, jetzt nit mehr.
Gut Thema erledigt. 
Ich hatte im Hinterkopf, das ich noch ne Packung Schoki liegen hab, 
die wollte ich ihm dann auf den Tisch legen.

Tja, dann als ob es sein sollte, 
wache ich heute morgen um 4:30 Uhr auf.
Schreck, das darf nit wahr sein.
Hin und her gedreht, aber ich konnt nicht mehr einschlafen.
Handy genommen und ein bischen gesurft, aber das half auch nicht.
Grübel.
Tja dann bin ich aufgestanden.
KAFFEE und in´s Bastelzimmer.
Wollt Ihr sehen was dann entstanden ist:

In der Tasche sind 2 Milka-Tender :-)

Hier nochmal ein bischen näher:

Ich habe das dann auf den Esstisch gestellt und bin zur Arbeit.
Mein Schatz kam dann nach der Anwendung zu mir und
sagte mir das kam super toll an.
Sie meinte das sei gekauft.
Er hat sie dann erstmal aufgeklärt, das ich das selbst gemacht habe.
Sie wollte wissen, ob ich das auch auftragsmässig mache.
Mein Schatz hat mich vermittelt, ist er nicht süss.

So, nun werde ich mir ein Kaffee holen und
eine Blogrunde starten.

Ich wünsche Dir einen schönen Nachmittag,
vielleicht hast Du ein bischen Zeit,
mir einen paar Zeilen zu hinterlassen,
ich würde mich freuen.

Ganz liebe Grüße
Nicole

1 Kommentar:

  1. Wenn das nicht gut angekommen wäre, dann würde ich es nicht verstehen. Da hätte ich mich auch sehr gefreut. Toll gemacht!!!

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen